Dōjō-Info 2021 – #3

Liebe Karateka, sehr geehrte Eltern,

es gibt gute Neuigkeiten! Wir haben eine neue Trainerin und können aufgrund der deutlich gesunkenen Infektionszahlen und der neuen inzidenzbasierten Regeln bald wieder auf dem Sportplatz oder in der Halle trainieren.

Bitte lest diese Dojo-Info besonders aufmerksam, damit das Training in den nächsten Wochen reibungslos ablaufen kann.

Neue Trainerin – Nicola Raspe

Ab sofort steht uns mit Nicola Raspe (1. Dan) eine zusätzliche ständige Trainerin zur Verfügung. Die meisten von Euch kennen sie ja bereits von Lehrgängen und den letzten Videotrainings.

Nicola ist meine Partnerin und vor einigen Wochen von Münster nach Bannewitz umgezogen. Sie hat ca. 10 Jahre lang im Budosportcenter Münster trainiert und wird sich von nun an in erster Linie um neue Anfänger kümmern und mit mir gemeinsam die Mittel- und gelegentlich die Oberstufe trainieren. Durch ihre Erfahrungen im Bereich Selbstverteidigung und Bodenkampf wird Nicola auch Aspekten wie Fallschule eine stärkere Bedeutung zukommen lassen.

Ich bin sicher, dass unser Dojo sehr von Nicola profitieren wird.

Neue Gruppeneinteilung und Trainingszeiten

Durch Umstrukturierung der Trainingsgruppen können wir für alle mehr Training anbieten.

Ab sofort gibt es vier Gruppen:

  • Gruppe 1 (Anfänger): Neulinge und Karateka mit noch keinem Strich
  • Gruppe 2 (Unterstufe): 1. und 2. Strich
  • Gruppe 3 (Mittelstufe): 3. Strich bis Orangegurt
  • Gruppe 4 (Oberstufe): ab Grüngurt

Zwei Wochen Übergangszeit

Ab der zweiten Juniwoche (KW 23) werden wir für zunächst 14 Tage jeweils einmal pro Woche Präsenz und einmal pro Woche Videotraining durchführen.

Dienstags:

Am Dienstag dem 08.06. und am Dienstag dem 15.06. trainieren wir

  • von 18:30 bis 19:30 Uhr: alle gemeinsam
  • von 19:30 bis 21:00 Uhr: Gruppe 3 und 4

bei schönem Wetter auf dem Fußballplatz und bei schlechtem Wetter in der Halle.

Für das Training auf dem Fußballplatz bringt bitte ein Handtuch mit, damit der Gi bei der Begrüßung, Dehnung und Verabschiedung nicht grün wird 🙂 .

Für das Training in der Halle (bei Regen oder feuchtem Rasen) ist zwingend ein tagesaktueller Coronatest erforderlich.

Donnerstags:

Am Donnerstag dem 10.06. und am Donnerstag dem 17.06. findet wie bisher von 18:30 bis 19:30 Uhr Videotraining statt.

Neue reguläre Trainingszeiten

Ab der 25. KW, ab Dienstag dem 22.06., trainieren wir, sofern sich keine negativen Veränderungen ergeben, nur noch auf dem Sportplatz bzw. in der Halle. Dann nach dem neuen Trainingsplan:

Dienstags:
  • 18:30 bis 19:30 Uhr: Gemeinsames Training
    • Gruppe 2 (Unterstufe)
    • Gruppe 3 (Mittelstufe)
    • Gruppe 4 (Oberstufe)
  • 19:30 bis 21:00 Uhr: Getrenntes Training
    • Gruppe 3 (Mittelstufe)
    • Gruppe 4 (Oberstufe)
Donnerstags:
  • 17:00 bis 18:30 Uhr: Getrenntes Training
    • Gruppe 1 (Anfänger)
    • Gruppe 2 (Unterstufe)
  • 18:30 bis 20:00 Uhr: Getrenntes Training
    • Gruppe 3 (Mittelstufe)
    • Gruppe 4 (Oberstufe)

Wenige Plätze in der Anfängergruppe (Neulinge)

Durch die neue Gruppenaufteilung und unsere neue permanente Trainerin ist es möglich, parallel in mehreren Gruppen zu trainieren. Damit haben wir wieder etwas Platz für Neulinge. In den letzten Wochen haben sich bereits 6 Personen gemeldet, die gerne mit dem Karatetraining beginnen möchten. Damit ist die Anfängergruppe auch schon fast voll. Ein bis zwei Plätze sind aber ggf. noch frei. Sollten Freunde von Euch bereits Interesse geäußert haben, dann gebt bitte Bescheid. Groß Werbung zu machen ist zum jetzigen Zeitpunkt aber eher nicht sinnvoll.

Das Anfängertraining findet ab dem 24.06.2021, immer donnerstags von 17:00 bis 18:30 Uhr statt.

Nicola und ich freuen uns riesig, Euch bald alle wieder zu sehen. Bleibt gesund.

Oss – Stefan

PS: Eine Liste aller Dōjō-Infos findet Ihr im Mitgliederbereich.

Ein Gedanke zu „Dōjō-Info 2021 – #3“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.