Achte Dōjō-Info 2020 – Wetter

Liebe Trainierende, sehr geehrte Eltern,

nachdem wir in der letzten Woche bei Trockenheit und angenehmen Temperaturen in den Trainingsbetrieb im Freien gestartet sind meint es das Wetter in dieser Woche nicht ganz so gut mit uns.

Das Training am Dienstag, 12.03.2020 muss leider ausfallen, da sowohl die Wiesen, wie auch der Bolzplatz und die Luft feucht und ziemlich kalt sind. Das letzte Letzte was wir wollen ist, dass sich jemand erkältet.

Für die nächste Zeit bitte ich Euch, um Folgendes:

  • Bringt bitte Turnschuhe mit, damit wir bei Bedarf (kalter, feuchter Boden) in Schuhen trainieren können.
  • Zieht Euch entsprechend der Temperaturen an. Ein T-Shirt unter dem Gi, eine Sportjacke über dem Gi, Socken, eine lange Unterhose oder Leggins unter der Gi-Hose, ein Loop um den Hals etc. machen das Training im Freien auch bei etwas niedrigeren Temperaturen möglich.

Zur Not könnt Ihr vorerst auch in alternativer Sportkleidung ohne Gi trainieren.

Denkt daran, ein Handtuch mitzubringen, damit Euer Kleidung bei der Begrüßung und in den „Konditionspausen“ nicht schmutzig wird.

Ansonsten beachtet bitte weiterhin die bekannten Regeln für das Training im Freien:

  • Alle Karateka erscheinen bereits komplett umgezogen auf dem Trainingsgelände.
  • Nach dem Training verlassen alle Karateka das Trainingsgelände auf dem kürzesten Weg.
  • Die Benutzung der Umkleiden, Duschen und Toiletten auf dem Trainingsgelände ist NICHT möglich.
  • Jeglicher Körperkontakt zwischen den Karateka ist zu unterlassen. Es wird ein Abstand von min. 1,5 m eingehalten.

Das Training findet zu den üblichen Trainingszeiten statt.

Bitte schaut am Tag des Trainings, ein bis zwei Stunden vorher immer noch einmal auf unserer Homepage nach, ob das Training auch wirklich stattfindet.

Oss – Stefan

PS: Eine Liste aller Dōjō-Infos findet Ihr im Mitgliederbereich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.