Dōjō-Info 2021 – #1

Liebe Karateka, sehr geehrte Eltern,

2021 ist bereits ein eineinhalb Monate alt. Ich hoffe Ihr seid trotz der Einschränkungen alle gut ins neue Jahr gestartet.

Wahl des Vereins des Jahres

Vom 15.02.2021 bis zum 07.03.2021 läuft die Abstimmung zum „Verein des Jahres“. Es wäre schön, wenn Ihr alle für unseren Verein, den SV-Bannewitz abstimmen würdet (Link zur Abstimmung).

Hier die offizielle Meldung:

Sehr geehrte Vereinsmitglieder und -freunde,

an dieser Stelle herzlichen Glückwunsch zur Registrierung Ihres Lieblingsvereins zum Verein des Jahres 2020! Sie haben ihn über www.vereindesjahres.de für den Verein des Jahres 2020 angemeldet. Damit kann Ihr Verein nun Publikumsliebling werden und eine Spende von bis zu 3.000 Euro gewinnen.

Wie das geht, fragen Sie sich?

Ganz einfach: ab dem 15. Februar bis zum 7. März 2021 kräftig über Ihre Socia-Media-Kanäle, Mund-zu-Mund-Propaganda oder eben den Buschfunk die Werbetrommel rühren und die Vereinsmitglieder, Fans und Ihre Freunde zur Stimmenabgabe auffordern.

Und so einfach geht`s:

1. www.vereindesjahres.de/neuigkeiten/aktuell-teilnehmende-vereine aufrufen

2. ihren Verein auswählen

3. Stimme abgeben und E-Mail-Adresse erfassen

4. Antwort-E-Mail einsehen und Stimmenabgabe bestätigen

Über eine rege Teilnahme freuen wir uns sehr und drücken Ihrem Verein die Daumen. Vielleicht kann sich Ihr Lieblingsverein schon bald auf eine Spende von 1.000 Euro, 2.000 Euro oder sogar 3.000 Euro freuen.

Die Preisübergabe findet im Mai dieses Jahres statt. Wie Sie sind auch wir sehr gespannt.

Wir wünschen Ihnen alles Gute, bleiben Sie so gesund und für unsere Region so engagiert!

Viele Grüße von Ihrer Ostsächsischen Sparkasse Dresden.

Hier sehen Sie, welche Vereine die Jury diese Woche für Sieger in den Kategorien Kultur, Soziales, Sport und 99 Funken nominiert hat:

https://www.vereindesjahres.de/allgemein/saechsische-zeitung-das-sind-die-vereine-des-jahres-2020/

Sollten Sie Fragen dazu haben, sind wir gern für Sie da.

Freundliche Grüße

Jan Klemmer

Referent Sponsoring
Marketing
Telefon: 0351 455-16530
Telefax: 0351 455-16529
Mobil:    0173/3899754

Ostsächsische Sparkasse Dresden
Anstalt des öffentlichen Rechts
Güntzplatz 5, 01307 Dresden
Amtsgericht Dresden, HRA 4000

DJKB-Marken für 2021

Wie jedes Jahr steht auch dieses Jahr wieder die DJKB-Meldung an. Jeder, der an Lehrgängen, Turnieren und/oder Kyu-Prüfungen teilnehmen möchte, benötigt eine gültige Jahresmarke.

Zieht dabei bitte in Erwägung, unseren Fachverband in der aktuell schwierigen Zeit zu unterstützen obwohl wir aktuell noch nicht wissen, welche Veranstaltungen überhaupt stattfinden können.

Bitte gebt mir bis spätestens Ende Februar Bescheid, ob

  • Ihr eine Jahresmarke möchtet
    • Jugendliche (bis inkl. 14 Jahre): 20 €
    • Erwachsene (ab inkl. 15 Jahre): 25 €
  • Ihr einen DJKB-Ausweis benötigt (die meisten von Euch sollte bereits einen besitzen): 10 €

Ich werde in der ersten Märzwoche die Meldung machen und die Marken vorfinanzieren. Sobald sie da sind bekommt Ihr Bescheid.

Termine 2021

Ihr könnt Euch sicher bereits denken, dass unser für den 6. März geplanter Lehrgang mit Sensei Axel leider nicht stattfinden kann. Wir prüfen noch, ob es sinnvoll ist, diesen per Videokonferenz abzuhalten.

Alle anderen Termine sind natürlich ebenfalls vorbehaltlich der zum Zeitpunkt gültigen Regeln.

  • 12.06.2021 – Kinder Jugendsportspiele – Turnier (SKV Freital)
  • 25. – 27.06 2021: evtl. Mini-Gasshuku (Camp) in Berlin
  • 09.10.2021 – Lehrgang mit Fiore Tartaglia in Annaberg
  • 11.09.2021 – Herbstlehrgang mit Sensei Axel Dziersk bei uns im Dojo TAMESHIWARI (Bannewitz)
  • 25.-26.09.2021 – Lehrgang mit André Bertel (Freital) – ab Grüngurt
  • 04.12.2021 – Weihnachtslehrgang mit Sensei Axel Dziersk bei uns im Dojo TAMESHIWARI (Bannewitz)

Monatschallenge

Zum Schluss dieser ersten Dojo-Info 2021 möchte ich gerne noch einmal auf unsere Dojo-Challenge hinweisen, die nun bereits im zweiten Monat läuft. Dabei gibt es jede Woche eine Aufgabe, die täglich absolviert werden soll.

Ziel ist es, Technik, Kraft und Kondition zu trainieren und das tägliche Training zur Normalität werden zu lassen und uns dabei gegenseitig zu motivieren.

Es gibt bereits eine ansehnliche Gruppe unserer Karateka, die das Ganze sehr konsequent durchziehen – Ihr verdient großen Respekt.

Alle, die bisher noch nicht oder nur unregelmäßig teilgenommen haben möchte ich an dieser Stelle noch einmal motivieren, sich selbst eine Chance zu geben und den Ansporn durch die Gruppe zu nutzen.

Allgemeine Informationen zur Challenge findet Ihr auf der Challengeübersichtsseite. Die gerade aktuelle Aufgabe findet Ihr auf der Seite zur Feburarchallenge.

Bleibt am Ball. Wir sehen uns im Videotraining und hoffentlich bald auch wieder in der Halle.

Oss – Stefan

PS: Eine Liste aller Dōjō-Infos findet Ihr im Mitgliederbereich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.