Trainer & Kontakt

Ihr erreicht uns unter info@karate-bannewitz.de.

Stefan Lebelt – 3. Dan

Diplominformatiker

Stefan betreibt seit vielen Jahren Karate. Er begann im Alter von 11 Jahren im S.K.I.D. im Dojo Date Löbau und setzte sein Training nach einer längeren Pause im SKV-Freital des DJKB fort. Stefan besuchte und besucht viele Lehrgänge und genießt die Ehre, regelmäßig vom Karatepionier Sensei Axel Dziersk aus Berlin persönlich trainiert zu werden.

Unter shotokan-karate.de betreibt Stefan ein persönliches karatebezogenes Blog und Trainingstagebuch.

Stefans Budo-Vita (klicken zum Anzeigen)
  • 1992 bis 1999 – Training im Dojo „Date“ Löbau (S.K.I.D.)
  • 2006 bis 2007 – Training im Dojo „Nitta“ Dresden (S.K.I.D.)
  • seit 2011 (bis heute) – Training im Shotokan Karate Verein Freital (DJKB)
  • 2014 bis 2018 – zusätzliches Training im Dojo „Torii“ Dresden
  • 2014 bis 2017 – Trainer im Shotokan Karate Verein Freital
  • November 2015 – Prüfung zum 1. Dan Shotokan Karate bei Sensei Hideo Ochi
  • 2016 bis 2017 – gelegentlich Gasttraining im Dojo „Yamato“ in Innsbruck
  • seit 2017 (bis heute) – regelmäßiges Privattraining bei Sensei Axel Dziersk (6. Dan)
  • Oktober 2017 – Unterstüztung der Gründung des Dresd’ner Karatedojos „SHUTO KAI“
  • März 2018 – Anerkennung des 1. Dans im IJKA
  • April 2018 – Ostdeutscher Meister in der Disziplin Kata
  • August 2018 – Gründung des Karate-Dojos „Tameshiwari“ in Bannewitz
  • Oktober 2019 – Prüfung zum 2. Dan Shotokan Karate bei Sensei Ochi Hideo & Axel Dziersk
  • Januar 2022 – Beginn des Iaido-Trainings
  • März 2024 – Prüfung zum 1. Kyu Iaido
  • Juni 2024 – Prüfung zum 3. Dan Shotokan Karate bei Ochi Hideo und Thomas Schulze

→ info[at]karate-bannewitz[dot]de
→ stefan[at]karate-bannewitz[dot]de
→ +49 172 600-vier-fünf-drei-fünf


Nicola Lebelt – 1. Dan

Wirtschaftsingeneurin

Trainerin Nicola

Nicola ist seit Mai 2021 Trainerin im Dojo Tameshiwari.
Bis dahin hat sie viele Jahre im Budosportcenter Münster bei Sensei Jörg Gantert trainiert und bereichert nun unser Training mit ihrer kompetenten und freundlichen aber auch direkten und bestimmten Art.

Nicola bringt unter anderem ihre Erfahrungen beim Thema Fallschule und Selbstverteidigung in das wöchentliche Karatetraining im Dojo Tameshiwari ein.

Nicolas Budo-Vita (klicken zum Anzeigen)
  • 2011 bis 2021 – Training im Dojo „Budosportcenter“ Münster (DJKB)
  • April 2016 – Bronze auf der westdeutschen Meisterschaft Kata & Kumite
  • November 2019 – Silber auf dem Shobu Ippon Cup Darmstadt
  • Mai 2017 – Bronze auf der westdeutschen Meisterschaft Kata & Kumite
  • August 2019 – Prüfung zum 1. Dan Shotokan Karate bei Sensei Hideo Ochi
  • seit 2021 (bis heute) – Training im Shotokan Karate Verein Freital (DJKB)
  • seit 2021 (bis heute) – Trainierin im Dojo „Tameshiwari“ Bannewitz (DJKB)
  • regelmäßige Teilnahme an Lehrgängen nationaler und internationaler Großmeister
  • Januar 2022 – Beginn des Iaido-Trainings
  • März 2024 – Prüfung zum 1. Kyu Iaido

→ info[at]karate-bannewitz[dot]de
→ nicola[at]karate-bannewitz[dot]de


Assistenztrainer

Ute Benkert – 1. Kyu (auf dem Weg zum 1. Dan)

Dipl.-Ing. für Landespflege

Assistenztrainerin Ute

Ute hat 1984 mit dem Judo begonnen und betreibt seit 1986 Karate. Sie begann bei Karate-Legende Axel Dziersk in Berlin zu trainieren. Nach der Wende nutzte sie die neuen Möglichkeiten und schaute sich in West-Berlin bei anderen Vereinen und Kampfsportarten um. Aufgrund des Studium trainierte sie von 1990 bis 1997 beim USV TU Dresden / Shotokan Karate Dojo, wo sie auch als Trainerin tätig war. In diesem Zeitraum zeichnete sich das Dojo durch eine sehr gute Qualität aus. Parallel dazu trainierte Ute weiterhin im Dojo von Axel Dziersk in ihrer Heimatstadt Berlin.

Ab 1990 nahm sie an zahlreichen Kumite- und Katawettkämpfen erfolgreich teil. Des Weiteren erweiterte sie bei diversen Trainingslagern ihr Wissen und Können.

Ab dem Jahr 2000 pausierte Ute aufgrund des Familienzuwachses. 2001 bis 2011 war sie an ihrem neuen Wohnort Dresden in Abständen auf der Suche nach einem guten Dojo. Nach einigen Versuchen musste sie dies leider aufgeben, da kein Dojo ihren Vorstellungen, die wesentlich durch Axel Dziersk geprägt waren, entsprach.

2018 erfuhr sie vom neu gegründeten Dojo „Tameshiwari“ in Bannewitz (bei Dresden), das in enger Trainingszusammenarbeit mit Axel Dziersk aufgebaut werden sollte. Seitdem trainiert sie bei uns.

Ute absolvierte alle ihre Kyu-Prüfungen bei Axel Dziersk; sie ist Trägerin des 1. Kyu und bereitet sich auf die Dan-Prüfung vor.

Ihr Anliegen als Trainerin ist vor allem die Weitergabe sauberer Karatetechniken.

Seit 2019 ist Ute Teil des Trainerteams und bereichert unser Dojo mit ihrem scharfen Auge und genauen Korrekturen.

René Friebel – 3. Kyu

Lehrer

Assistenztrainer René

René begann sein Training 1999 im DKV Karate Verein in Schmiedeberg. Im Jahr 2001 wechselte er nach Pirna zum Dojo Sakura und durfte seither mit vielen Meistern des S.K.I.F. trainieren.

Ab 2011 pausierte René und begann 2020 seinen Weg bei uns im Dojo Tameshiwari fortzusetzen.

René ergänzt das Trainerteam seit 2021 und bereichert unser Dojo mit seiner ruhigen, freundlichen und traditionsbewussten Trainingsweise.

  • Andreas Reppe (6. Kyu) – Mitgründer und erster Schüler des Dojos TAMESHIWARI